Mittwoch, 01. Juni 2022, 19:30 Uhr

Im Gespräch: Michail Schischkin mit Marc Joset

Der russische Schriftsteller und Journalist versucht das Unfassbare einzuordnen.

MikhailShishkin1©EvgeniyaFrolkova

Kantonsbibliothek Baselland
Emma Herwegh-Platz 4
4410 Liestal
Schweiz

Rollstuhlgängig
Blindenhunde zugelassen
Induktive Höranlage, Induktionsschleife

Der russische Schriftsteller und Journalist wurde 1961 in Moskau als Sohn einer ukrainischen Mutter geboren. Er arbeitete als Lehrer und Übersetzer und lebt seit 1995 in der Schweiz. Schischkins Werk wurde international ausgezeichnet, seine Romane in über 30 Sprachen übersetzt. Schon vor Jahren erhob er warnend seine Stimme gegen die Politik Wladimir Putins. Zu Gast in der Kantonsbibliothek versucht er das Unfassbare einzuordnen.

Marc Joset moderiert das Gespräch. Er ist Präsident des Vereins «Friedensbrugg» und in den letzten Jahren mehrmals in der Ukraine im Einsatz gewesen.

Caffè livro bis 19.30 Uhr geöffnet.